Erweiterte Wahrnehmung – Deutschlands Zukunft – Interview bei Jo Conrad

Erweiterte Wahrnehmung und Deutschlands Zukunft Jo Conrad unterhält sich mit Frank Köstler über Remote Viewing, die Bedeutungstiefe aktueller Ereignisse und die Erweiterung unserer Wahrnehmungskanäle über Verstand und fünf Sinne hinaus. Wie sieht er die Zukunft Deutschlands im Jahr 2022? Was erwartet uns demnächst und was ist geplant und in der Mentalebene wahrnehmbar? Welchen Einfluß hat unser Bewußtsein auf unser Schicksal? Wir sind an einem Scheideweg angekommen und große Veränderungen stehen unmittelbar bevor.

Frank Köstler analysiert weiterhin auch Zeichen und Symbolik im Weltgeschehen. Vieles wird bildlich bedeutsam vor aller Augen unbemerkt mitgeteilt, wofür er konkrete Beispiele liefert. Was davon ist Ablenkung, was künstliches Weltbild, was Realität? Wie können wir unser Denken trainieren, um hinter die Kulissen der Matrix blicken zu können? Upload 27.04.2022, Interview vom 25.04.2022.

https://bewusst.tv/erweiterte-wahrnehmung-und-deutschlands-zukunft/
Telegramm Kanal: https://t.me/FrankKoestler
Alle Videos und Audios seit Anbeginn gesammelt!
https://t.me/FrankKoestlerhttps://frankkoestler.netyoutube:
https://www.youtube.com/channel/UCpeOZ52JxCfaNLWhof4CBIwWebseite mit Anhörmöglichkeit der Filme als Ton:
https://frankkoestler.net
Odysee: Videos auf Odysee in voller Länge schauen:
https://odysee.com/@Frank.K%C3%B6stler

Wer etwas spenden möchte:
Frank Köstler,
IBAN: DE60760909004604636600,
Verwendungszweck: „Spende ohne Gegenleistung.“

Kontaktadresse für private Anfragen:
Frank.koestler@protonmail.com

Ein Gedanke zu „Im Gespräch-#56- Erweiterte Wahrnehmung – Deutschlands Zukunft – Interview bei Jo Conrad“
  1. Hallo lieber Frank, ich bin so froh dass ich eurer Dreiergespann nebst Gästen im Internet entdeckt habe. Ohne Euch könnte ich den ganzen Irrsinn, der da läuft, Null einordnen. Ich danke Euch von ganzem Herzen für Eure Arbeit und das immense Wissen, daß jeder von Euch mitbringt. Werde mich ab heute, mal öfter melden.
    Gruß Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.